WER SIND WIR

Eine jahrelange, achtsame und passionierte Restaurierung  brachte  die  schlichte Eleganz eines alten Wohnsitzes aus dem XVIII. Jh. zu neuem Glanz. Die Gebrüder Dezzani, dritte Generation einer Winzerfamilie laden Sie  ein,  das Vergnügen und Privileg zu erleben,  sich  in dieser  erlesenen Umgebung aufzuhalten.

 

ABSTAMMUNG DER RESIDENZ

Eine erste Notiz über diesem Wohnsitz  ist  aus dem Jahr 1755 im Katasteramt der Gemeinde Cocconato  zu lesen. Damaliger Besitzer war Herr Gió Tommaso Sacco. Das Gebäude ist allerdings viel älter,  da sich im unteren Geschoss mittelalterliche  Bauelemente befinden.

Es war um 1700, dass es dem  Gebäude die aktuelle architektonische Form gegeben wurde.

 

EIN  ANTIKES  REZEPT

Unter den  Dokumenten der  Hauses  wurde neulich eine Urkunde mit dem Rezept eines Vermouth-Weines  gefunden, der mit vielen Kräutern und Gewürzen zubereitet wurde und als

Arzneimittel verwendet wurde.  Genau nach diesem alten Rezept  haben wir neulich die handwerkliche Herstellung des Vermouth Classico di Casa Martelletti wiederaufgenommen

 

DER PALIO IN ASTI

Der Palio ist eine grosse Fahne mit dem Emblem der Stadt Asti und der Abbildung  ihres Schutzheiligens San Secondo. Sie ist die Belohnung für den Gewinner des aeltesten

Wetterennen  in Italien, dessen erste Notizen bereits 1275 erschienen sind. Noch heute, im September, findet dieses Rennen  in Piazza Alfieri statt und wird von einem historischen Zug durch die Stadtmitte vorangegangen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Check-in | 18,00 bis 22,00 (zu unterschiedlichen Zeiten müssen im Voraus mit der Rezeption vereinbart werden).
Check-out | 7,30 bis 11,30

Restaurant | Reservierung wird empfohlen.

 

files/rodenegger/content/ingresso.jpg